Präsentation

BandeauCompose

 

Das europäische Master-Mundus-Programm „Deutsche und Französische Philosophie in Europa (EuroPhilosophie)“ bietet für exzellente Studierende aus aller Welt einen zweijährigen Studiengang an, der auf höchstem pädagogischen und wissenschaftlichen Niveau auf die deutsche und französische Philosophie und ihre gegenseitigen Einflüsse spezialisiert ist.

 

 

 

Studiengang und Diplom

Die vom Master Mundus EuroPhilosophie ausgewählten Studentinnen und Studenten machen innerhalb von zwei Jahren einen Studiumsaufenthalt von einem bis zwei Semestern in drei der 6 europäischen Universitäten die an diesem Studiengang teilhaben. Innerhalb von zwei Jahren verfassen sie eine Diplomarbeit unter der Anleitung einer forschenden Lehrkraft der Universität in der sie die letzten zwei Semester ihres Studiums verbringen. Die beiden Studienjahre werden mit jeweils 60 credit points (ECTS) gewichtet. Im Falle eines erfolgreichen Studienabschlusses erhalten die Studierenden ein gemeinsames Master-Diplom von drei Universitäten des Konsortiums.

 

Intensivpraktikum

Praktikas und pädagogische Betreuung Am Anfang jedes Jahres vereinigt der Master Mundus « Deutsche und Französische Philosophie im europäischen Raum » alle Studierende für ein Einführungspraktikum in der Universität Toulouse. Jedes Jahr vereinigt der Master EuroPhilosophie alle Studentinnen und Studenten für ein siebentägiges Intensivpraktikum. Die pädagigische Begleitung und der Unterricht der Studienrenden wird während ihrer zweijährigen Masterausbildung von in ihrem Spezialgebiet international anerkannten Universitäten gewährleistet. Die Ausbildung des Master Mundus EuroPhilosophie beruht auf Kursen und Seminaren zur existierenden und für ihre hohe Qualität anerkannten Forschung. Spezifische Seminare werden von jeder Universität im Rahmen einer in den Master Mundus integrierten Ausbildung organisiert.

 

Thematische Schwerpunkte des Studiums

  1. klassische deutsche Philosophie: Kant, deutscher Idealismus (Fichte, Schelling, Hegel) bis Marx, Schopenhauer und Nietzsche.
  2. französische Philosophie (von Biran bis Bergson, Foucault und Deleuze)
  3. deutsche und französische Phänomenologie
  4.  moderne deutsche Philosophie
  5. Internationale Dissemination der deutschen und französischen Philosophien

 

Gemeinschaft EuroPhilosophie

Der Master Mundus « Deusche und französische Philosophie im europäischen Raum » trägt bei zur Ausbildung einer weltweiten Gemeinschaft junger Forscher im Bereich der Philosophie.

Die neuen und alten Studenten bleiben in Kontakt durch die Aktivitäten des Amicale EuroPhilosophique.

 

Konsortium EuroPhilosophie

europhilo

 

EAC_A5_ERASMUS_MUNDUS_banner_180x520

 

Informationen über Erasmus Mundus

logo em ptt

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *